Hoher KontrastNormale SchriftgrößeGrößere SchriftSehr große Schrift
Besuchen Sie das HBBK bei Facebook

Ernstfall Projekte

Unter der Sammelbezeichnung „Ernstfall“ sind am Hans-Böckler-Berufskolleg eine Reihe „Arbeitspädagogischer Projekte“ zusammengefasst. Hier arbeiten Schülerinnen und Schüler so nah wie möglich an der Wirklichkeit ihrer zukünftigen Berufe (nahe am „Ernstfall“ also). Sie produzieren Waren oder erbringen Dienstleistungen, die von Kunden tatsächlich gekauft oder genutzt werden. So findet eine intensive Vorbereitung auf das Arbeitsleben während der Ausbildung statt.

Die Schülerinnen und Schüler der Hauswirtschaft arbeiten regelmäßig im „Café Relax“. Hier können sich alle, die an der Schule lernen und arbeiten, täglich mit Speisen und Getränken versorgen, die die Schülerinnen und Schüler herstellen. Unter der Anleitung von Fachlehrkräften entwickelte sich dieses anspruchsvolle Projekt zu einem erfolgreichen kleinen „Betrieb“, der nicht mehr aus dem Schulleben weggedacht werden kann.

Mit der „Galerie Libelle“ wurde ein Ausstellungsraum geschaffen, in dem die Ergebnisse des Unterrichtes in Kunst und Gestaltungstechnik präsentiert und verkauft bzw. ausgeliehen werden können. Schülerinnen und Schüler erhalten so die Gelegenheit selbstständig erstellte Exponate einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Das Schülerradio „Studio 28“ ist ein Angebot für alle Schülerinnen und Schüler des Hans-Böckler-Berufskollegs. Gesendet wird in den Pausen und im Webradio unter Schulradio Studio 28. Einzelne Beiträge stehen als Download auf der Homepage zur Verfügung.

Das Schülerfernsehen „TV Studio 28“ ist ebenfalls ein Angebot für Schülerinnen und Schüler des Hans-Böckler.Berufskollegs. Neben der Lernredaktion Pädders, die von angehenden Erzieherinnen gebildet wird, sind es vor allem die Veranstaltungsaufzeichnungen mit einem mobilen Fernsehstudio für nicht-kommerzielle Projekte wie der Plattdeutsche Bühne und vom Zirkus Comelli, die die Schülerinnen und Schüler an professionelle Fernseharbeit heranführen. Darüber hinaus werden einige der Beiträge auf dem Lernsender NRWison ausgestrahlt.

Der Bauhof ist ein arbeitspädagogisches Projekt des Bereichs Naturwissenschaften und Technik. Die Schülerinnen und Schüler des Berufsorientierungsjahres Technik haben in einem Innenhof der Schule ein Gewächshaus aufgebaut und mit einem Versorgungskanal versehen, eine Kräuterspirale und einen Teich angelegt und Obstgehölze und Blumenbeete angelegt.