Hoher KontrastNormale SchriftgrößeGrößere SchriftSehr große Schrift
Besuchen Sie das HBBK bei Facebook

Schulsozialarbeit und BuT-Beratung am HBBK

Als Schulsozialarbeiter und Bildungs- und Teilhabeberater sind wir dazu da, Sie als Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zur Verbesserung der Chancengerechtigkeit bei finanziellen Nachteilen zu beraten. Jeder Schülerin und jedem Schüler, deren Eltern und den Lehrerinnen/Lehrern des Berufskollegs steht unser umfangreiches Beratungsangebot zur Verfügung. Sie finden uns in den Räumen 1.113 (In der Eingangshalle) und 2.141 (im Bereich der Lehrküchen).

Im Berufskolleg in Marl sind wir täglich vor Ort. Am Standort in Haltern nach Vereinbarung. Bitte rufen Sie uns an!

Haben Sie

  • Finanzielle Schwierigkeiten oder beziehen in der Familie Sozialleistungen?
  • Interesse an Bildung und Teilhabe, auch wenn Ihre Familie Sie dabei finanziell nicht unterstützen kann?Stress in der Schule?
  • Keine Motivation? Keine passende Perspektive?
  • Psychische Probleme?
  • Ärger zu Hause oder mit Freunden?
  • Keine Ahnung, wie es weitergehen soll und wer weiter hilft?


Die Schulsozialarbeit/ BuT-Beratung bietet Ihnen Hilfen an

  • Beratung zu und Vermittlung von Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket
  • Unterstützung bei Antragsstellungen (z.B. BuT, BAföG)
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Beratung bei persönlichen, familiären, finanziellen und schulischen Problemen
  • Projektangebote für Schulklassen und Gruppen
  • Individuelle Unterstützung
  • Vermittlung an passende, externe Partner
  • Berufswahlorientierung und Bewerbungstraining
  • Praktikumsvor-und-nachbereitung

Die Gesprächsinhalte unterliegen der Schweigepflicht.

Bildungs- und Teilhabeberaterin und Schulsozialarbeiterin
Gabi Dinter

Telefon: (02365) 9195 -9526 oder -9572
eMail: gabriele.dinter[at]hbbk-marl.de

Schulsozialarbeiter und Bildungs- und Teilhabeberater Thomas Wallrad
Telefon: (02365) 9195 -9508
eMail: Thomas.Wallrad[at]hbbk-marl.de

Gabi Dinter

Thomas Wallrad