Normaler KontrastNormale SchriftgrößeGrößere SchriftSehr große Schrift
Besuchen Sie das HBBK bei Facebook

Hans-Böckler-Berufskolleg - Europaschule in Nordrhein-Westfalen

Europa wächst auf allen Ebenen zusammen. Dieser Prozess wird auch vom HBBK begleitet.
Schülerinnen und Schüler werden auf ein Leben in Europa vorbereitet, in dem sie ein vielfältiges Angebot an europäischen Aktivitäten erhalten. Im Mittelpunkt steht die fächerübergreifende Vermittlung von Wissen über Europa und europäische Zusammenhänge. Europa-Projekte und -Lernsituationen werden in allen Bildungsgängen durchgeführt. Es werden Sprachkompetenzen und interkulturelle Kompetenzen gefördert, die eine Verständigung in Europa ermöglichen. Dazu gibt es bilinguale Klassen, Unterrichtseinheiten in CLIL sowie Angebote, verschiedene Sprachzertifikate zu erwerben.

Schüleraustausche mit Partnerschulen, die Zusammenarbeit im Rahmen von EU-Projekten mit ausländischen Schulen sowie Auslandspraktika ermöglichen vielfältige Kontakte, um Vorurteile abzubauen und Chancen auf eine Ausbildung oder ein Studium im Ausland zu eröffnen. Zudem wird die Entwicklung einer europäischen Identität geweckt und gefördert sowie die jungen Menschen darauf vorbereitet, ihre Aufgaben als Bürgerinnen und Bürger in der Europäischen Union aktiv wahrzunehmen.

Auch das Lehrerkollegium bildet sich in Europa fort, sei es durch Besuche der Schülerinnen und Schüler im Auslandspraktikum, Jobshadowing bei den europäischen Partnern oder im Rahmen von didaktischen Fortbildungen, um den Unterricht mit neuen Impulsen zu bereichern.
Die folgenden Seiten zeigen das Angebot der Europa-Arbeit am HBBK.

Verantwortlich:

Carola Köhn