Hoher KontrastNormale SchriftgrößeGrößere SchriftSehr große Schrift
Besuchen Sie das HBBK bei Facebook

2015 - 2017
„TWIN - The Wall - INformation about Europe

Das Projekt startete am 01.09.2015. Der berufliche Schwerpunkt liegt auf E-Technik und technischer Informatik. Die Partnerschulen sind aus Parma, Italien, Zalaegerszeg, Ungarn und Krosno, Polen. Die letzten beiden Schulen befinden sich in Partnerstädten Marls.

Vom Hans-Böckler-Berufskolleg nehmen Schülerinnen und Schüler aus insgesamt sechs Klassen des Bereichs Elektrotechnik teil. Geplant sind ein Lehrertreffen sowie vier Projekttreffen mit Schülern und Lehrern, eines bei jedem Projektpartner. Während der vier Treffen wird nicht nur die LED-Wand weiterentwickelt, sondern es werden auch einschlägige Unternehmen besichtigt.

Ziel des Projekts ist die Konzeption, der praktische Aufbau und die Programmierung der LED-Wand. Hinterlegt wird ein Europainformationssystem, das mit einer Handyapp angesteuert werden kann.

Bis jetzt fanden Im Rahmen des Projekts insgesamt vier Treffen in den teilnehmenden Partnerländern statt. Zum ersten Meeting trafen sich nur die Projektlehrer/innen. An drei weiteren Treffen nahmen jeweils sechs bis acht Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrkräfte pro Schule teil.

Kick-Off-Meeting in Marl (Deutschland) imOktober 2015:

  • Kennenlernen des Lehrerteams
  • Planung der Treffen und speziell des 1. Treffens in Zalaegerszeg

1. Projekttreffen in Zalaegerszeg (Ungarn) im November 2015:

  • Konzeption der LED-Wand mit Schülerinnen und Schülern
  • Absprache über Möglichkeiten des Hardwareaufbaus
  • Erstellen einer Kostenkalkulation
  • Besuch der Fa. Flextronic, Platinenhersteller

2. Projekttreffen in Parma (Italien) im April 2016:

  • Inbetriebnahme der Hardware getestet
  • Ideen für die Software gesammelt
  • Besuch eines Verpackungsmaschinenherstellers

3. Projekttreffen inKrosno (Polen) im Oktober 2016:

  • Festlegung von Features
  • Diskussion von Features (must have, nicetohave)
  • Spezifikation der Software
  • Besuch einer vollautomatischen Möbelfabrik, Lollipopfabrik, Glasbläserei

4. Projekttreffen in Marl (Deutschland) im April 2017:

  • Inbetriebnahme der LED-Wand
  • Content-Entwicklung
  • Besuch des Dortmunder U, RWE-Kraftwerk
Bild vergrößern mit Mausklick

Zusammenbau der LED-Module in Marl

Bild vergrößern mit Mausklick

Deutsche und italienische Schüler verbinden testweise ein Modul mit dem Computer.