Hoher KontrastNormale SchriftgrößeGrößere SchriftSehr große Schrift
Besuchen Sie das HBBK bei Facebook

Allgemeine Hochschulreife Kunst/Englisch

Mit Kunst und Englisch kreativ zum Abitur: Sich Kunst in Theorie und Praxis erschließen, professionelles Gestalten am PC und Mac und den Umgang mit audiovisuellen Medien erlernen

Der erste Leistungskurs dieses Bildungsganges ist das Fach Kunst. Hier entwickeln oder vertiefen Sie Ihre Kompetenzen zur eigenständigen Produktion von Werken in verschiedenen Techniken und Stilrichtungen. Dabei stehen Sie mit Pinsel und Farbpalette an der Staffelei oder stellen ein Architekturmodell für ein Wohnhaus her. Natürlich beschäftigen Sie sich auch mit der Analyse und Interpretation von Werken der Bildenden Kunst verschiedener Epochen. In den Fächern Gestaltungstechnik und Audiovisuelle Medien wird in Theorie und Praxis ein Überblick über die unterschiedlichen Produktionstechniken im Bereich der Druck- und Medientechnik gegeben (wie z.B. DTP, Fotografie, Illustration, elektronische Bildbearbeitung, Video- und Audiobearbeitung). Der zweite Leistungskurs dieses Bildungsgangs ist das Fach Englisch. Auch hier liegt neben der Behandlung von allgemeinen sprachlichen und kulturellen Inhalten ein Schwerpunkt auf der Analyse und Interpretation von gestalterischen Mitteln in audiovisuellen Medien z. B. in Filmen in englischer Sprache.

Mit der „Galerie Libelle“ wurde in der zentralen Pausenhalle unserer Schule in Marl ein Ausstellungsraum geschaffen, in dem Ergebnisse des Unterrichtes in Kunst und Gestaltungstechnik präsentiert und verkauft bzw. verliehen werden können. Schülerinnen und Schüler erhalten so die Gelegenheit, erstellte Exponate einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Hier könnten bald auch Ihre Bilder hängen.

Das Schülerradio „Studio 28“ ist ein Angebot für alle Schülerinnen und Schüler des Hans-Böckler-Berufskollegs. Radioarbeit findet statt als eigenes Unterrichtsfach, in fächerübergreifenden Projekten und als Schulradio AG. Gesendet wird in den Pausen. Einzelne Beiträge stehen als Download auf der Homepage zur Verfügung. Das Schülerradio „Studio 28“ bietet auf der eigenen Webseite einen Livestream und interessante Podcasts.

Zur Webseite Schulradio Studio 28

Eingangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme in diesen Bildungsgang ist der Abschluss der Sekundarstufe I - Fachoberschulreife mit dem Qualifikationsvermerk zum Besuch der gymnasialen Oberstufe oder die Versetzung von Klasse 9 nach Klasse 10 im G8-Gymnasium. Daneben wird ein Interesse an der Gestaltung, Produktion und kritischen Analyse von Medienprodukten erwartet.

Was kann ich im Anschluss machen?

Mit der Allgemeinen Hochschulreife können Sie an jeder Hochschule studieren. Sie bringen beste Voraussetzungen für Fächer wie Kunst, Medien, Design oder Fremdsprachen mit. Unter bestimmten Voraussetzungen bekommt man nach der Jahrgangsstufe 12 die Fachhochschulreife (schulischer Teil) zuerkannt. Mancher macht aber zunächst eine Ausbildung im kreativen Bereich.

Stundentafel (Beispiele aus dem Unterricht)

11

12

13

Berufsbezogener Lernbereich

   

Englisch (London calling)

3

5

5

Kunst

3

5

5

Gestaltungstechnik

2

2

2

Chemie

2

2

2

Mathematik

3

3

3

Wirtschaftslehre

2

2

2

Zweite Fremdsprache

3

3

3

Betriebspraktikum
4 Wochen

   

Berufsübergreifender Bereich

   

Deutsch

3

3

3

Religionslehre

2

2

2

Gesellschaftslehre m. Geschichte

2

2

2

Sport / Gesundheitsförderung

2

2

2

Differenzierungsbereich

   

Literatur (Schulkinowoche)

2

2

2

Wochenstunden gesamt

31

33

33

Unterrichtssituationen

Situationen aus dem Unterricht:
Sichten von Projektarbeiten, Sendungen im Schülerradio produzieren und Malen an der Staffelei