Hoher KontrastNormale SchriftgrößeGrößere SchriftSehr große Schrift
Besuchen Sie das HBBK bei Facebook

Wir sind Talentschule

Seit Februar 2019 ist es offiziell – wir nehmen am Schulversuch Talentschulen in NRW teil. So hat unser Konzept eine Expertenjury davon überzeugt, dass das Hans-Böckler-Berufskolleg zu den 35 Talentschulen des Landes NRW gehören soll.

Mit der Wahl zur Talentschule sind wir eine der 22 Schulen des Ruhrgebiets, die mit Beginn des Schuljahres 2019/20 besonders gefördert werden. In diesem Kontext möchte das Hans-Böckler-Berufskolleg das PEP-Pro-Programm zur individuellen Förderung auf den Weg bringen. Die Abkürzung PEP steht hierbei für „Personalisierte Entwicklungspläne“. Pro steht für die besondere Akzentuierung motivationaler und kommunikativer Kompetenzen im Entwicklungsprozess der Schülerinnen und Schüler. Unser Programm soll demnach individuelle Entwicklungswege aufzeigen und dient dem Zweck, eine solide berufliche Entwicklungsperspektive für Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsvorbereitung und der Berufsfachklassen zu ermöglichen.

Wir freuen uns sehr, die uns ab den kommenden Schuljahren zur Verfügung gestellten Mittel noch intensiver für die Förderung unserer Schülerinnen und Schüler einzusetzen und so einen Beitrag zur Stärkung der Stadt Marl und der Region leisten zu können.

Beachten Sie auch aktuelle Presseartikel zu dem Thema.

Zwei Berufskollegs im Kreis Recklinghausen werden NRW-Talentschulen
Max-Born-Berufskolleg und Hans-Böckler-Berufskolleg im Kreis Recklinghausen für Landesprojekt ausgewählt


Zum Presseartikel

Das sind die ersten 35 Talentschulen in NRW
Zum Presseartikel

Hans-Böckler-Berufskolleg in Marl ist NRW-Talentschule
Zum Presseartikel